04.06.2019 11:00 Alter: 78 days

Mitgliederversammlung des Weinparadies Ortenau

Am 14. Mai fand die diesjährige und gut besuchte Mitgliederversammlung des Weinparadies Ortenau in Familien-Weingut Renner in Offenburg-Fessenbach statt.

Der Tätigkeitsbericht von Gunia Wassmer und Anne Katrin Schaub umfasste vor allem die erfolgreichen Marketingaktivitäten.

Diese erstreckten sich von der Flyer-Produktion (Viel los im Paradies), dem nachgefragten Internetauftritt, den Aktivitäten im Social-Media-Bereich bis zur Schaltung von Annoncen, Werbespots und Messeauftritten.

BU: (v.li)Georg Lehmann (Winzergenossenschaft Rammersweier eG ), Matthias Wolf (Weingut Schloss Ortenberg), Dr. Ralf Schäfer (Affentaler Winzer eG ), Josef Rohrer (Weingut Weinhaus Schwörer ), Franz Männle (Oberkircher Winzer eG ), Stephan Danner (Durbacher Winzergenossenschaft eG ), Gunia Wassmer und Anne Katrin Schaub (Geschäftsstelle Weinparadies Ortenau), Reiner Durban (Ortenauer Weinkellerei GmbH, Offenburg ). (Foto: Weinparadies Ortenau)

Wichtig ist die Kooperation mit regionalen Partnern wie der Schwarzwald Tourismus GmbH in Bezug auf die Badische Weinstraße und den Badischen Weinradweg, aber auch mit der Tourismus Marketing Baden-Württemberg (Weinsüden) und der Deutschen Zentrale für Tourismus.

Bei der Ausbildung zu den Wein-Guides war die Ortenau in ganz Baden wegweisend, nach wie vor besteht eine hohe Nachfrage nach der angebotenen Ausbildung. Beim Ortenauer Weintag am Sonntag, 26. Mai auf Schloss Eberstein präsentieren etliche Ortenauer Wein-Guides ihr Wissen – neben einer Weinbergführung laden vier Stationen zur Entdeckung und zu einer Weinverkostung im Spiegelsaal ein.

Beliebt sind die Veranstaltungen im Rahmen des ‚Genussreigens’ – bei den jährlichen Prämierungen zu den ‚TOP TEN Spätburgunder‘ oder ‚TOP TEN Riesling‘ stellen sich Ortenauer Weinbaubetriebe einem viel beachteten internen Wettbewerb.
Einstimmig beschlossen die Mitglieder eine Satzungsänderung, die nun eine Umstellung des Mitgliedsbeitrags hin zu einer flächenmäßigen Berechnungsgrundlage vorsieht. Spezielle Regelungen gelten für weinbautreibende Kommunen und Fördermitglieder.
Der langjährige Sprecher Dr. Ralf Schäfer / Affentaler Winzer eG, der seit 2012 dieses Amt bekleidete, stellte sich nicht mehr als 1. Vorsitzender zur Wahl. Bei den Neuwahlen wurde Stephan Danner / Durbacher Winzergenossenschaft eG als Sprecher des Vorstands gewählt, der Dr. Schäfer für sein Wirken, besonders die Themen ‚Wein‘ und ‚Tourismus‘ enger zu verzahnen, dankte. Zum dreiköpfigen Vorstandsteam gehören als Stellvertreter Josef Rohrer vom Weingut Weinhaus Schwörer, Durbach und Georg Lehmann (Schatzmeister) von der Winzergenossenschaft Rammersweier eG. Als Beisitzer wurden gewählt: Dr. Ralf Schäfer / Affentaler Winzer eG, Franz Männle (als Nachfolger von Marco Köninger aus dem Bereich Winzergenossenschaft / Oberkircher Winzer eG, Matthias Wolf / Weingut Schloss Ortenberg sowie Reiner Durban / Ortenauer Weinkellerei GmbH, Offenburg. Als Kassenprüfer im Amt bestätigt wurden Sylvia Männle / Weingut Heinrich Männle, Durbach und Thomas Goth / Weinhaus am Mauerberg GmbH, Baden-Baden.

Franz Benz bedankte sich als Bereichsvorsitzender der Ortenau sowie als Vizepräsident des Badischen Weinbauverbandes beim Weinparadies Ortenau für die geleistete Arbeit und die vorbildliche Kooperation mit allen Partnern der Region. In seinem Grußwort ging er auch auf die Jubiläumsveranstaltung zu 30 Jahren Kleinterrassenbau ein, die in der Ortenau ihren erfolgreichen Anfang genommen hatte. Ebenso kritisierte Benz die Berichterstattung zu den Hagelfliegern, ebenfalls einem Ortenauer Pilotprojekt, dessen Wirksamkeit wissenschaftlicher Überprüfung standhielte

BU: (v.li)Georg Lehmann (Winzergenossenschaft Rammersweier eG ), Matthias Wolf (Weingut Schloss Ortenberg), Dr. Ralf Schäfer (Affentaler Winzer eG ), Josef Rohrer (Weingut Weinhaus Schwörer ), Franz Männle (Oberkircher Winzer eG ), Stephan Danner (Durbacher Winzergenossenschaft eG ), Gunia Wassmer und Anne Katrin Schaub (Geschäftsstelle Weinparadies Ortenau), Reiner Durban (Ortenauer Weinkellerei GmbH, Offenburg ). (Foto: Weinparadies Ortenau


Aktuelles:

12.08.2019 10:12

TOP TEN Spätburgunder Rotwein am 20. November

Der Blaue Spätburgunder ist, neben dem Riesling, die Hauptrebsorte im Weinparadies...

02.08.2019 12:14

21 neue Wein-Guides im Weinparadies Ortenau

Mit dem elften Ausbildungskurs und einer Teilnehmerzahl von 21 Prüflingen endete der zehnmonatige...

12.07.2019 11:42

Weinparadies Ortenau prämiert die Ortenauer TOP-TEN Riesling!

Weingut Nägelsförst: Bester Betrieb und bester Riesling Weinbaubetriebe aus Durbach stellen die...