11.12.2008 10:16 Alter: 10 yrs

TOP TEN Betriebe zu Gast bei Finanzminister

Die Ortenauer Delegation zu Gast bei Finanzminsiter Willi Stächele.

Vertreter der TOP TEN Riesling Betriebe aus dem Weinparadies Ortenau waren zu einem Besuch bei Finanzminister Willi Stächele ins neue Schloss nach Stuttgart eingeladen.  Angeführt wurde die Delegation von der Leiterin für Weintourismus, Gunia Wassmer .
Der baden-württembergische Finanzminister hob beim Empfang der Abordnung in seinen Diensträumen noch einmal die Bedeutung der Weinwirtschaft für die Ortenau hervor. Er lobte die außerordentliche Qualität der TOP TEN Betriebe. Die Ortenau sei der einzige Weinanbaubereich im Land, dessen Betriebe sich intern einem derartigen Wettbewerb stellen.
Der Besuch in Stuttgart umfasste außerdem einen Besuch im Mercedes Benz Museum, den Besuch des Landtags von Baden-Württemberg unter Führung von Cornelia Lipps, der persönlichen Referentin des Ministers sowie einen Abstecher zum Stuttgarter Christkindelsmarkt. Am Ende des Tages stand ein ausführliches Gespräch mit Finanzminister Stächele.
Mit von der Partie waren Jürgen Güntert, Gutsverwalter Weingut Schloss Neuweier, Alfred Männle vom Weingut Andreas Männle, die deutsche Weinprinzessin Andrea Köninger, Finanzminister Stächele, Andreas Laible vom gleichnamigen Weingut in Durbach, Gunia Wassmer, Direktor Konrad Geppert von der Durbacher Winzergenossenschaft und Alexander Laible vom gleichnamigen Weingut in Durbach sowie die ehemalige Ortenauer Weinprinzessin Veronika Kohler.


Aktuelles:

18.07.2018 11:00

30 neue Wein-Guides im Weinparadies Ortenau

Mit dem zehnten Ausbildungskurs und einer Rekordteilnehmerzahl von 31 Prüflingen endete der...

05.07.2018 09:45

Alde Gott Winzer Schwarzwald eG ist bester Riesling Betrieb

Ortenauer Weinparadies kürt bei glanzvoller Gala die TOP TEN Riesling Betriebe 2018

06.06.2018 09:19

Genüsslich durch die Weinregionen radeln

„Badischer Weinradweg“ ab Herbst 2018