07.03.2018 09:34 Alter: 78 days

Weine werben für den Schwarzwald

Weinmanufaktur Gengenbach-Offenburg wird Genusspartner der Schwarzwald Tourismus GmbH

Die Weinmanufaktur Gengenbach-Offenburg ist seit kurzem strategischer Partner der Schwarzwald Tourismus GmbH und damit einziger Genusspartner aus dem Bereich Wein. Als Wirtschaftspartner will die Weinmanufaktur mit ihren prämierten Weinen die Vielfältigkeit der Tourismusregion Schwarzwald unterstützen. Den ersten gemeinsamen Auftritt hatte man bei der Tourismusmesse CMT und auf der Intergastra in Stuttgart sowie folgt ein gemeinsamer Auftritt auf der ITB in Berlin.

„Wir sind am Tor zum Schwarzwald und wir stehen für den Ursprung des Weinanbaus in der Ortenau seit 888“, begründet der Leiter Direktvertrieb und Marketing, Florian Streif die Motivation. In den gemeinsamen Auftritten sieht die Weinmanufaktur vor allem die Verbindung von Genuss und Tourismus, aber auch den „gastronomischen Schatz“, den die Region darstellt. Mit einem ständigen Sitz im Wirtschaftsbeirat der Schwarzwald Tourismus GmbH kann die Weinmanufaktur den Tourismus aktiv mit gestalten und ist vor allem in das Netzwerk Tourismus Baden-Württemberg eingebunden. „Auch die Badische Weinstraße als eine der schönsten Ferienstraßen wird hier unterstützt.“ Als Weinmanufaktur will man dem Gast die heimischen Stärken zeigen. Und dazu gehöre nun einmal auch der Weinbau als traditionsreichster und vielfältigster Bereich. Nachdem die Zeller Abtsberg-Winzer und die Winzer aus Fessenbach mit den Gengenbacher Winzern fusioniert sind, wurden im Frühjahr 2016 Leidenschaft, Handwerk und Weinwissen unter dem Dach der Weinmanufaktur Gengenbach-Offenburg vereint. Das spiegelt sich auch in eine besondere Lagenvielfalt wieder. Da reifen in kühleren Lagen fruchtige, leichte Weine und auf sonnenverwöhnten Hängen Weine, die den internationalen Vergleich nicht scheuen müssen, sagt Streif.

Der Netzwerker wünscht sich, dass der Ball zwischen Tourismus, Gastronomie und Weinwirtschaft noch mehr hin und her gespielt wird. Über die Dachmarke Schwarzwald sieht er darin eine große Chance, die Weinqualitäten aus der Ortenau über die Region hinauszutragen. So werden die Weine der Weinmanufaktur im März auch bei der führenden Fachmesse der internationalen Tourismus-Wirtschaft, der ITB in Berlin, ausgeschenkt. Damit wolle man ganz klar auch national und international Akzente setzen. „Der Schwarzwald steht für Qualität, hat ein positives Image in der Welt. Wir wollen unsere Impulse einbringen und die gemeinsame Plattform nutzen, um unsere Weine mit Herz und Hand zu positionieren.“ Gengenbach sei nach Baden-Baden auch die Stadt in der Region mit dem größten Tagestourismus. „Auch dieses Thema müssen wir jetzt spielen zusammen mit der Touristik.“


Aktuelles:

03.05.2018 11:47

Symbiose von Wein und Tourismus

Weinparadies Ortenau lädt wieder zum Genussreigen/ Ortenauer Weinpfad wird aufgewertet

10.04.2018 11:14

Viel los im Paradies!

Neue Veranstaltungsbroschüre für 2018 jetzt erhältlich

04.04.2018 09:30

Genussreigen 2018 im Weinparadies Ortenau

Treffen Sie wohlschmeckende Favoriten und flirten Sie mit neuen Genüssen. Buchen Sie auch in diesem...